BommelizeMe – Inspiration Bommelmütze?

by | Feb 25, 2015 | Sozial | 0 comments

BOMMELMÜTZEN SCHAFFEN DEN WOHLFÜHLASPEKT, SIE HALTEN WARM UND SIND AUSDRUCK VON INDIVIDUALITÄT.
Man sieht sie überall, es ist fast wie eine Invasion: die Bommelmütze… Plümmelmütze… Pudelhaube… Bommelhaube. Aus unserer Kindheit bekannt und geliebt, ist diese laut Duden eine „rund um den Kopf anliegende, über die Ohren zu ziehende gestrickte, gehäkelte Wollmütze“.

Doch wer ist heute die Triebfeder für den Trend der Bommelmütze? Wir waren überrascht, denn wir stießen auf eine Männer-Domäne!

ABER WAS HABEN MÄNNER MIT HÄKELN AM HUT?

In Oberfranken haben 2009 die beiden Schneefreaks Felix Rohland und Thomas Jaenisch gleich einen ganzen Häkel-Hype ausgelöst: Myboshi – die Bewegung der wunderbaren Sucht nach Häkelmützen – inkl. Deutscher Meisterschaft. „Boshi“ bedeutet Mütze auf Japanisch und das „My“ steht für die Individualisierung der ganz persönlichen Mütze. Das Phänomen Myboshi hat es auf die Titelblätter von Lifestyle Magazinen geschafft. Dabei dreht sich alles nur um selbst gehäkelte Mützen aus bunter Wolle. www.myboshi.net

Weitere Bommelexperten fanden wir in Hannover: Mathias und Moritz Menzel gründeten dort zwei Jahre später das Familienunternehmen bommelME. Ihre Idee, eine sogenannte „Beaniemarke mit Sex-Appeal“ zu entwickeln, ging auf. Mit ihrem Costumization-Tool im Onlineshop, den sie liebevoll bommelizer nennen, kann sich jeder seine eigene Bommelmütze kreieren. www.bommelme.com/bommelizer

Im Zeitalter des Web 2.0 kann sich nicht nur jeder selbst broadcasten, sondern eben auch individualisierte Kleidung kreieren und tragen, ob nun mit oder ohne Bommel.

Mit inspirativen, schon beinahe frühlingshaften und gut gelaunten Grüßen!

 

Kategorie: Sozial